Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen - Anträge

Wussten Sie eigentlich schon, dass es Möglichkeiten gibt, Ihren geplanten Seniorenumzug von der Pflegekasse bezahlen zu lassen? Hierbei sprechen wir von wohnumfeldverbessernden Maßnahmen. Voraussetzungen für den Zuschuss in Höhe von bis zu 4000€ für Ihren geplanten Umzug sind relativ simpel:

  • Ein anerkannten Pflegegrad (Pflegegrad 1-5)
  • Die häusliche Pflege wird ermöglicht oder vereinfacht
  • Der Umzug fördert das selbstständige Leben 
  • Der Pflegeaufwand wird verringert

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare